Buchstaben mixen Schüttelwörter erhalten

Buchstaben verdrehen, Tauschwörter finden!

Durch das Vertauschen von Buchstaben lassen sich oft andere Wörter bilden. Der Buchstaben-Mix hilft dir bei Buchstabenspielen wie z. B. Scrabble® oder Letra-Mix und findet zu deinen Wörtern neben möglichen Unterwörtern auch Tauschwörter wie Anagramme und Buchstabendreher.

Eingabewort Mix-Wörter
… Wie funktioniert der Buchstaben-Mix?

Gib einfach dein Wort ein und starte die Suche. Je nach Wort erhältst du maximal drei Ergebnismengen, das sind Anagramme, Scrabble-Wörter und Buchstabendreher. Was sich genau dahinter verbirgt, zeigt die folgende Auflistung.

Ergebnis Beschreibung
Anagramm Anagramme erhält man durch Vertauschung einzelner Schriftzeichen eines Wortes, d. h. das neue Wort wird allein durch die Umstellung der existierenden Buchstabenfolge gebildet.
Scrabble Scrabble-Wörter sind mögliche Unterwörter, die als Teilmenge aus einer angegebenen Buchstabenmenge bzw. eines existierenden Wortes gebildet werden können.
Buchstaben­dreher Buchstabendreher sind ähnlich den Anagrammen Tauschwörter gleicher Wortlänge, die ebenfalls aus denselben Buchstaben wie im Eingabewort bestehen. Allerdings dürfen hier die einzelnen Buchstaben im Ergebniswort beliebig oft auftreten.
Handvoll Buchstabendreher

Anagramme der Woche

Mit Anagrammen lassen sich vielerlei kreative Dinge anstellen. Daher wird jedes neu entdeckte Anagramm hier gespeichert. Und jede Woche werden aus dieser stetig wachsenden Ansammlung 50 zufällige Anagramm-Sets angezeigt. Eine Auflistung aller bislang gefundenen Anagramme findest du im Anagrammlexikon.

gabelst ablegst gesalbt
Streit Rittes Tetris Triest rietst stiert triste
Costa Coats Tosca
sorgen Negros
Schritte ersticht richtest streicht
Karina Arnika Kanari
Schleim Michels
Hera Rahe Reha Rhea
Kiwi Wiki
Luken Unkel
einander Adrienne
Mahler Harlem lahmer
Menge engem
Klagelied Klageleid
Rettich richtet
Ratten Natter Tarent
Witze zweit
Marter martre
Talgs lagst
Tieres Eiters Restei eierst stiere
Schale Achsel Lachse
getragen Regentag angeregt
mustern Munster Sternum rumsten
Untier uniert
Ferienhaus Aufreihens Aufseherin
Kernes Senker
lachen Chanel
Frosch Schorf forsch
Western Wertens
Bilgen Elbing gilben neblig
versagt vergast
Schweins Wichsens Wischens
Traums Struma
Hauer Rehau
gehe hege
sauber Bauers Raubes brause
laufen faulen
Tarots Stator
leitet eiltet teilte titele
mahnte Methan
Winterwald Waldwinter
Neider Diener Nereid dreien eiernd nieder
Tiger Gerti giert
Reiben Bernie Bieren Breien rieben
angelegt geangelt genagelt
siech Ische
Lebens Belsen Lesben Nebels
wartend wandert
makaber makabre
edel edle
Derzeit 3681 gefundene Anagramm-Sets mit 9162 Wörtern.
Aktualisiert am 18. Februar 2019
Lyrik des Tages

Wetterlos - für Robert Gernhardt

Der Winter stürzte nächtens auf dem Eis,
dem schnöden
und brach sich dabei seinen Steiß
den blöden.

Frau Luna lachte: Armes Schwein!
Da stellte er – citissime – das Wintern ein
und legte sich im Schnee zur Ruh!

Was nu?
von Annelie Kelch, veröffentlicht am 30. November 2016
6
Lyrik des Tages

sternennacht

in der sternennacht setzte ich mich neben dich so allein wie du bist was tust du hier fragte ich dich
ich weiss es nicht zog es hierher dich ganz so nicht
war es ich du glaubst es wohl nicht war es denn wirklich ich ja das glaube ich sagst du es mir nicht
du warst die lockte mich
dann küsse unter dem sternenzelt mich
von Anonym, veröffentlicht am 23. August 2012
1
Lyrik des Tages

Dich

In der Wüste küsste ich dich,
gesehen habe ich dich nicht.
Deine Stimme gehört hatte ich,
deinem Lachen gelauscht ich habe.
Jeden Moment, denn zu lachen hattest du.
Blind bin ich
und jeden Moment wo nicht sehe ich dich
werde lieben ich dich.
von Anonym, veröffentlicht am 23. August 2012
7
Lyrik des Tages

Seelengarten

Mein Seelengarten ist durcheinander und eigentlich ist es ein Wunder, dass ich die Kraft finde, jeden Tag aufzustehen und dich anzusehen, denn du hast sämtliche Blumen zertreten
von LisaLauer, veröffentlicht am 19. September 2017
1
Lyrik des Tages

Liebe ich ihn...

Wenn ich liebe dich, hasst er mich
Wenn ich liebe ihn, magst du mich nicht
Aber liebe ich IHN, verabscheut ihr mich
Aber es ist ER, den ich liebe
Nicht ihr seid es und leid tut es mir
von Anonym, veröffentlicht am 23. August 2012
4