Buchstaben mixen Schüttelwörter erhalten

Buchstaben verdrehen, Tauschwörter finden!

Durch das Vertauschen von Buchstaben lassen sich oft andere Wörter bilden. Der Buchstaben-Mix hilft dir bei Buchstabenspielen wie z. B. Scrabble® oder Letra-Mix und findet zu deinen Wörtern neben möglichen Unterwörtern auch Tauschwörter wie Anagramme und Buchstabendreher.

Eingabewort Mix-Wörter
… Wie funktioniert der Buchstaben-Mix?

Gib einfach dein Wort ein und starte die Suche. Je nach Wort erhältst du maximal drei Ergebnismengen, das sind Anagramme, Scrabble-Wörter und Buchstabendreher. Was sich genau dahinter verbirgt, zeigt die folgende Auflistung.

Ergebnis Beschreibung
Anagramm Anagramme erhält man durch Vertauschung einzelner Schriftzeichen eines Wortes, d. h. das neue Wort wird allein durch die Umstellung der existierenden Buchstabenfolge gebildet.
Scrabble Scrabble-Wörter sind mögliche Unterwörter, die als Teilmenge aus einer angegebenen Buchstabenmenge bzw. eines existierenden Wortes gebildet werden können.
Buchstaben­dreher Buchstabendreher sind ähnlich den Anagrammen Tauschwörter gleicher Wortlänge, die ebenfalls aus denselben Buchstaben wie im Eingabewort bestehen. Allerdings dürfen hier die einzelnen Buchstaben im Ergebniswort beliebig oft auftreten.
Handvoll Buchstabendreher

Anagramme der Woche

Mit Anagrammen lassen sich vielerlei kreative Dinge anstellen. Daher wird jedes neu entdeckte Anagramm hier gespeichert. Und jede Woche werden aus dieser stetig wachsenden Ansammlung 50 zufällige Anagramm-Sets angezeigt.

Grabrede Bergader Graberde Radeberg
Debatte badetet
Grades Erdgas Gerdas
anerbot Baronet
Prise Piers Preis Rispe preis pries
Kirche kicher
Ochse Chose Echos
Otto Toto
seinem Meisen meines
Sonja Jason
Arbeit Beirat abriet
Stiche Scheit Teichs eichst seicht sichte siecht tische
Iran Rain
streckt treckst
Amsel Lames Salem Selma
Freispiel spielfrei
Italien Litanei
ruh Uhr
Kleber Kerbel
Regie Eiger Geier Riege giere
Waren warne
Echse Esche
Wortkunst Kunstwort
beinah Anhieb
Inserat Satiren Stearin anreist astrein saniert
Strumpf Trumpfs
pupsen Suppen
Osterferien Osterfeiern
Wiesbaden Abweidens
Eigelb Giebel
Garten Ganter Graten Tanger Tragen anregt tragen
gemeine eigenem
Beobachtung Buchangebot
begeistern Bergseiten Seitenberg Steinberge
bleich Bilche
Tage Gate
Patrone operant
Vorteil voreilt
Bierglas Bleisarg
finster Firsten fristen
Reimer Riemer
spulte Pultes Pustel Stulpe Tupels
Elektro Rotklee torkele
geteilt gleitet
Sport Ports prost
treibt Birett bitter triebt
Lose Leos Oles Sole
zierend Endreiz Zierden
Tina anti
Islam Limas Mails Malis
Derzeit 2052 gefundene Anagramm-Sets mit 5362 Wörtern.
Aktualisiert am 16. Oktober 2017
Lyrik des Tages

Ich bin

Ich bin, was ich glaube. Ich glaube an mich.
Ich habe immer noch Angst, dass sie meine Seele rauben,
doch solange ich glaube, passiert mir nichts.
Ich bin ganz, meine Seele nicht zersplittert.
Über dem Abgrud ein ewiger Tanz, und über mir vor Zorn es gewittert.
von P, veröffentlicht am 6. Februar 2013
2
Lyrik des Tages

Das Sommerloch

Im dunkelbraunen Groschengrab
fand ich statt Geld den Bischofsstab
und rührte mich zum Sternekoch,
vom Winter bis zum Sommerloch.
von Gofmann, veröffentlicht am 10. Mai 2012
0
Lyrik des Tages

Macht nix, lieber Mann ...

Macht nix, lieber Mann ...
Fredemar, der Riese, Simonettas Mann,
baut an einem Drachen;
seine Kinder lachen,
weil er das nicht kann.
Simonetta tröstet ihn:Macht nix, lieber Mann!

Fredemar ruft Albin, seinen treuen Hund,
trabt mit ihm zum Hafen,
wo die Schiffe schlafen:
fällt ins Wasser bald.
Huh, wie ward ihm kalt und klamm!
Simonetta tröstet ihn: Macht nix, lieber Mann!

Fredemar kocht Linsen,
seine Kinder grinsen,
weil er das nicht kann.
Simonetta tröstet ihn: Macht nix, lieber Mann!

Fredemar muss husten,
seine Kinder prusten,
weil er sich verschluckt,
Linsenbrei ausspuckt.
Simonetta tröstet ihn: Macht nix, lieber Mann!

Fredemar fängt Bienen,
seine Kinder grienen,
weil er das nicht kann.
Darum hat er im Gesicht
mittig jetzt 'nen 'Bienenstich'.
Simonetta tröstet ihn: Macht nix, lieber Mann!

Fredemar trinkt Schnaps und weint,
weil er gar nichts kann.
Schaurig brummt sein Kopf
von dem 'großen Kater'.
Seine Kinder trösten ihn:
Macht nix, lieber Vater!
von Annelie Kelch, veröffentlicht am 28. Februar 2017
1
Lyrik des Tages

Sommerfrühling­wintergefühle

Sommerträume
Von letztem Sommer
Noch ist Frühling
Frühlingsgedanken
Mein Erwachen
Das Erwachsenwerden
Oder vielleicht umgekehrt
Kind werden
Kind bleiben
Dieser Sommer wird anders
Du bist nicht da
Sommer ohne dich
Ist wie Winter
von Anonym, veröffentlicht am 12. April 2015
10
Lyrik des Tages

Dunkle Engel

Dunkle Engel
ihr hört richtig nein keine Bengel
dunkle Engel
böse, ohne Mitleid, keine Aufrichtigkeit
so sind diese
ich nehme jetzt das Wort in meinen Mund
Böse Engel ihr hört richtig
von DIMA, veröffentlicht am 7. August 2013
3